Universität Mannheim / Sowi / lspol2 / Lehre / Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen


HWS 2017

Dozent/in

König, Thomas:




                                 

Doktorandenkolloquium


Blockveranstaltung
Termine werden noch bekannt gegeben!



König, Thomas:











Advanced Topics in International Politics: The Political Economy of European Integration
Masterseminar
Do: 12.00-13.30 in B 318, A5,6

Attention:  start on 14.9.2017!


Course Description:

This seminar examins the political economy of European integration. We start with the constitutional development by treaty amendments, continue with the institutional design and the recent trend of Euroskepticism.

           

Lu, Xiao:












Introduction to International Relations: Competing Parties and International Outcomes
Proseminar
Di: 15.30-17.00 in B 143, A5,6

Course Description:

Traditional theories of international relations regard nation-states as the axiom in international politics. While this simplified vision of international relations provides fruitful results for the analysis of cross-national interaction, it prevents a concrete understanding of the dynamic nature of state behavior. The aim of this seminar is to provide an introductory guide to international relations from the perspective of competing parties. It will focus on the emergence, competition and cooperation of political parties in advanced democracies. and their consequent influence on international outcomes.




Pohle, Sonja:












Selected Topics in International Relations I: Political Determinants of Fiscal- and Monetary Policy
Hauptseminar
Mo: 12.00-13.30 in B 318, A5,6

Course Description:

This seminar focuses on the political determinants of fiscal- and monetary Policy. At the beginning of this class we will discuss the differences and the relationship between these two macroeconomic policies. After that, we will explore which political factors - e.g. the number of veto players, regime type, or central bank independence - influence fiscal- and monetary policy.




Kunz, Verena:
















Ausgewählte Themen der Internationalen Beziehungen I: Politische Ökonomie der Europäischen Integration
Hauptseminar
Fr: 10.15-11.45 in B 244, A5,6

Inhalt:

Das Seminar beschäftigt sich mit den politischen, ökonomischen und institutionellen Arrangements des europäischen Integrationsprozesses aus einer politökonomischen Perspektive. Im Zuge dessen werden ausgewählte Konzepte und Erklärungsansätze der Internationalen Politischen Ökonomie genutzt, um Entscheidungs- und Gesetzgebungsprozesse der EU sowie Einfluss und Präferenzen der involvierten Akteure in diesen Prozessen zu analysieren. Darüber hinaus wird die Dynamik der europäischen Marktintegration in verschiedenen wirtschaftspolitisch relevanten Bereichen sowie die Rolle der EU als Wirtschaftskraft in einer zunehmend globalisierten Welt behandelt. Neben einem Überblick über den aktuellen Forschungsstand ist das Ziel des Seminars die Anwendung und Überprüfung der behandelten Theorien auf Basis einer selbstgewählten empirischen Fragestellung.

             

Wetzel, Anne:














   
Ausgewählte Themen der Internationalen Beziehungen I: Internationale Organisationen
und ihre Umwelt

Hauptseminar
Mi: 13.45-15.15 in B 243, A5,6

Inhalt:

Internationale Organisationen treten in vielfältige Beziehungen mit ihrer Umwelt. Sie kooperieren mit anderen internationalen Organisationen, Vertretern der Zivilgesellschaft und externen Experten. Gleichzeitig kann es zu Rivalität und Konflikten zwischen internationalen Organisationen kommen. Das Seminar bietet im ersten Teil eine grundlegende Einführung in das Thema und beschäftigt sich mit der Frage, warum internationale Organisationen überhaupt und in der jeweiligen Form gegründet werden. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf interorganisationalen Beziehungen. Der dritte Teil befasst sich mit der Einbindung zivilgesellschaftlicher Akteure und Experten in die Arbeit von Internationalen Organisationen. Es werden jeweils relevante theoretische Ansätze und empirische Beispiele diskutiert.













Anmeldung: für alle Veranstaltungen (außer Doktorandenkolloquium) über das  Studierendenportal.

 link zum FS 2017